OHA vom Mai 2017

02.05.2017

Auf Kreisebene können wir bei den großen Umweltthemen nicht viel bewegen, unser Beitrag kann hier nur sein, auf lokaler Ebene mehr Bewusstsein zu schaffen für die Belange des Naturschutzes und das, was an alter Kulturlandschaft noch vorhanden ist, möglichst für die nächste Generation zu erhalten. Entsprechend liegen die Schwerpunkte unserer Arbeit bei der Landschaftspflege und der Umweltbildung. Große Überraschungen sind daher auf der Jahreshauptversammlung auch ausgeblieben. Nach einer Gedenkminute für den im letzten Jahr verstorbenen Hartmut Klonz gab es einen kurzen Jahresrückblick. 

Den vollständigen Artikel kann man sich als PDF-Dokument herunterladen:   OHA  Mai 2017