Unsere Kulturlandschaft ist in Gefahr

05.01.2018

„Natur bezeichnet in der Regel das, was nicht vom Menschen geschaffen wurde.“(Wikipedia). So gesehen hätten wir Naturschützer im Pfaffenwinkel eigentlich nicht viel zu tun, denn der Pfaffenwinkel ist eine Kulturlandschaft, geprägt von der bäuerlichen Landwirtschaft. Ursprüngliche Natur findet man hier schon lange nicht mehr. Und doch ist es eine Landschaft, in der sich die Menschen wohlfühlen, die sie mit Natur assoziieren wie nur in wenigen Regionen Deutschlands. Weil die Landschaft - schon durch ihre eiszeitlichen Strukturen - relativ kleinteilig ist, und weil die Weidehaltung, die hier vielerorts noch praktiziert wird, lebendiger und abwechslungsreicher empfunden wird als monotone Mais- und Getreidefelder.

Lesen Sie den ganzen Artikel im   OHA vom Januar 2018.